Letting Go Zitate: Inspiration zum Weitermachen

Zu lernen, wie man loslassen kann, ist ein universelles Bedürfnis und eine Fähigkeit, die Ihr Leben glücklicher, friedvoller und sogar produktiver machen kann. Von allen haben wir einen oder mehrere „klebrige Gedanken“, die nicht wirklich etwas für uns tun und nicht wirklich angenehm sind – doch es fällt uns schwer, loszulassen oder weiterzumachen.

In diesem Beitrag teile ich mit Ihnen meine Sammlung von Zitaten zum Loslassen

Jedes dieser Zitate ist eine kraftvolle Erinnerung daran, dass Loslassen sowohl möglich als auch wünschenswert ist. Sie bauen ein Bewusstsein für den gesamten Prozess des Anhaftens und Loslassens auf. Ob Sie Trauer, eine zerbrochene Beziehung, ein Trauma, vergangene emotionale Verletzungen oder Missbrauch oder Reue über etwas, das Sie getan haben, loslassen müssen, diese Zitate von singlely.net können der erste Schritt sein, damit Sie in die richtige Richtung schauen.

Unten auf dieser Seite können Sie ein kostenloses PDF mit all diesen Zitaten herunterladen.

Loslassen ist eine der wesentlichen Tugenden für das Leben. Möge diese Seite Sie inspirieren, sich vorwärts zu bewegen und ein Leben mit mehr Freiheit, Leichtigkeit und Präsenz zu führen!

Dies ist ein Video mit der Zusammenfassung einiger Tipps zum Loslassen, die in diesen Zitaten zu finden sind:

Loslassen

Zitate zum Loslassen

„Die Dinge sind, wie sie sind – wir leiden, weil wir uns etwas anderes vorgestellt haben.“
– Rachel Wolchin

„Manche von uns denken, Festhalten macht uns stark, aber manchmal ist es auch Loslassen.“
– Herman Hesse

„Wir heilen die Vergangenheit nicht, indem wir dort wohnen; wir heilen die Vergangenheit, indem wir vollständig in der Gegenwart leben.“
– Marianne Williamson

„Ein Problem, wenn man zu oft in die Vergangenheit blickt, ist, dass wir uns vielleicht umdrehen, um festzustellen, dass die Zukunft uns ausgegangen ist.“
– Michael Cibenko

„Wenn man Groll gegen einen anderen hegt, ist man durch eine emotionale Bindung, die stärker als Stahl ist, an diese Person oder diesen Zustand gebunden. Vergebung ist der einzige Weg, diese Bindung aufzulösen und sich zu befreien.“
– Katharina Wehmut

„Ich reiße meine Brücken hinter mir ab… dann gibt es keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.“
– Fridtjof Nansen

„Loslassen heißt nicht loslassen. Loslassen heißt sein lassen. Wenn wir mit Mitgefühl loslassen, kommen und gehen die Dinge von allein.“
– Jack Kornfield

„Du kannst unmöglich diese neue Beziehung, diesen neuen Gefährten, diese neue Karriere, diese neue Freundschaft oder dieses neue Leben, das du willst, annehmen, während du noch am Gepäck des letzten festhältst. Lass los… und erlaube dir, das zu umarmen, was dich direkt zu deinen Füßen erwartet.“
– Steve Maraboli

„Loslassen ist die Bereitschaft, seine Überzeugungen zu ändern, um mehr Frieden und Freude in dein Leben zu bringen, anstatt an Überzeugungen festzuhalten, die Schmerz und Leid bringen.
– Hal Hal-Kipper

„Die Wahrheit ist, wenn man nicht loslässt, wenn man sich nicht selbst vergibt, wenn man der Situation nicht verzeiht, wenn man nicht erkennt, dass die Situation vorbei ist, kann man nicht vorwärts kommen.“
– Steve Maraboli

„Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich zu dem, was ich sein könnte.“
– Laotse

„Lass die Dinge los. Lass sie los. Lösen Sie sich von ihnen. Hören Sie auf, Ihr Gefühlsfernsehen einzuschalten, um immer wieder dieselbe Sendung zu sehen, die zeigt, wie sehr Sie unter einem bestimmten Verlust gelitten haben: Das ist nur eine Vergiftung, nichts anderes.“
– Paulo Coelho

„Wenn du etwas oder jemanden vergessen willst, dann hasse es nie, oder hasse ihn/sie nie. Alles und jeder, den du hasst, ist in dein Herz eingeprägt; wenn du etwas loslassen willst, wenn du vergessen willst, kannst du nicht hassen.“
– C. JoyBell C.

Loslassen von Zitaten – Dialog zwischen Meister und Schüler
„Loslassen bedeutet nicht, dass einem jemand egal ist. Es bedeutet nur zu erkennen, dass die einzige Person, über die man wirklich die Kontrolle hat, man selbst ist.“
– Deborah Reber

Ich bin nicht das, was mir passiert ist, ich bin das, was ich werden will. – Carl Jung.
CLICK TO TWEET
„Loslassen bedeutet, zu der Erkenntnis zu kommen, dass manche Menschen ein Teil deiner Geschichte sind, aber nicht Teil deines Schicksals.“
– Steve Maraboli

„Schrei. Vergeben Sie. Lerne. Mach weiter. Lass deine Tränen die Samen deines zukünftigen Glücks tränken.“
– Steve Maraboli

„Wenn du erst einmal erkannt hast, dass du eine strahlende Zukunft verdienst, ist das Loslassen deiner dunklen Vergangenheit die beste Wahl, die du je treffen wirst.“
– Roy T. Bennett

„Was auch immer der gegenwärtige Moment beinhaltet, akzeptiere ihn, als hättest du ihn gewählt. Arbeite immer mit ihm, nicht gegen ihn.“
– Eckhart Tolle

„Manchmal kommen Menschen in dein Leben, nur um dir beizubringen, wie man loslässt.“
– Unbekannt

„Loslassen ist keine einmalige Sache, sondern etwas, das man jeden Tag tun muss, immer und immer wieder.“
– Dawson’s Creek

„Wenn du in den Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du vorwärts kommen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich nach unten zieht.“
– Amit Ray

„Wenn du deine Zeit damit verbringst, zu hoffen, dass jemand die Konsequenzen für das erleidet, was er deinem Herzen angetan hat, dann lässt du zu, dass er dir ein zweites Mal in deinem Kopf wehtut.“
– Shannon L. Alder

„Eine der mutigsten Entscheidungen, die du je treffen wirst, ist, endlich loszulassen, was dir in Herz und Seele weh tut.“
– Brigitte Nicole

„Festhalten ist der Glaube, dass es nur eine Vergangenheit gibt; Loslassen ist das Wissen, dass es eine Zukunft gibt.“
– Daphne-Rosenkönigin

Comments are closed.